Online-Vortrag: Biomechanische Gutachten

07. Oktober 2020, 09:45 Uhr

Wegen der noch immer anhaltenden Covid-19-Pandemie wird die nächste Mitgliederversammlung am 8. Oktober 2020 rein virtuell stattfinden. Sonst bleibt allerdings alles beim Alten.

Wie gewohnt wird die Mitgliederversammlung von einem Vortrag zu einem für die Strafverteidigung hochrelevanten Thema begleitet. Dieses Mal wird Prof. Dr. Syn Schmitt von der Universität Stuttgart über biomechanische Sachverständigengutachten referieren. Prof. Schmitt war u. a. eingebunden in die Wiederaufnahme des als "Badewannmord" bekannt gewordenen Falls Genditzki und wird auf diesen Fall im Rahmen seines Vortrags unter anderem Bezug nehmen.

Die Veranstaltung wird als Zoom-Meeting abgehalten werden. Die weiteren Informationen sind den Mitgliedern per E-Mail zugesandt worden. Interessierte Nichtmitglieder wenden sich bitte an RA Christoph Schönhofer wegen weiterer Teilnahmemöglichkeiten.

Für Mitglieder wird wie üblich für deren durchgehende Teilnahme eine Bescheinigung gem. § 15 FAO ausgestellt.

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme.