Vortrag: Ausweisungsrecht - Grundlagen für die Strafverteidigung

06. Juni 2019, 12:30 Uhr

am Donnerstag, 11.07.2019 um 19.00 Uhr

im EineWeltHaus, Schwanthaler Straße 80, 80336 München

von RA Mathes Breuer (München)

 

Für Angeklagte ohne deutschen Pass kommt oft nach dem Strafverfahren das böse Erwachen. Trotz eines vergleichsweise guten Deals kündigt die Ausländerbehörde an, dass die Ausweisung beabsichtigt ist. Der Vortrag soll daher vermitteln, worauf man als Strafverteidiger achten muss und ab welchen Strafen es für die Mandanten aufenthaltsrechtlich gefährlich werden kann. Vorkenntnisse im Ausländerrecht sind keine erforderlich.

 

Wie immer erhalten Mitglieder der Initiative eine FAO-Bescheinigung.