Vortrag "Beweiserhebungs- und Beweisverwertungsverbote, auch mit Blick auf die Revision"

01. Juni 2018, 16:30 Uhr

am 14.06.2018 um 19.00 Uhr

im EineWelt-Haus, Schwanthaler Straße 80, 80336 München

von RA Andreas Lickleder (München)

 

Beweiserhebungs- und -verwertungsverbote gehören zu den kompliziertesten Fragen des Strafprozesses; nicht nur, weil auch die Rechtsprechung des BVerfG und des EGMR berücksichtigt werden muss, sondern weil von den Gerichten mit Billigung des BGH immer noch eine einzelfallbezogene Abwägung vorgenommen wird, in der - je nach Bedarf - unterschiedliche Aspekte mehr oder weniger stark gewichtet werden. Der Vortrag gibt einen Überblick über aktuelle Entscheidungen und Beurteilungsparameter.

 

Der Vortrag ist Teil des Grundlagenseminars "Strafverteidigung!"