Vortrag "Verteidigung gegen geheime Ermittlungsmaßnahmen"

19. April 2018, 12:00 Uhr

am Donnerstag, 17.05.2018 um 19.00 Uhr

im DAS ANNA, Vortragssaal im Hollbaugebäude, Anahof 4, Augsburg (!)

von RA Manfred Gnjidic (Ulm)

 

Geheime Ermittlungsmaßnahmen wie zum Beispiel TKÜ, Verkehrsdatenüberwachung und Observation nehmen in den letzten Jahren einen immer größeren Stellenwert ein. Die Verteidigung dagegen ist wegen der vermeintlichen "harten Fakten" umso schwieriger, weshalb eine versierte prozessuale Vorgehensweise vonnöten ist.

 

Der Vortrag ist Teil des Grundlagenseminars "Strafverteidigung!"